Art.Nr.
HerstellerUS Quilt Tours

New England Quilt Tour 2017/2018

Ein strahlend blauer Himmel, darunter explodierende Farben in Rot, Orange, Gelb und etwas Grün - so stellt man ihn sich vor, den Indian Summer.Welche Quilterin hat noch nicht davon geträumt, diese Farbenbracht live zu erleben und dann in Stoff umzusetzen?

Anzahlung Quiltreise
Lieferzeit 
 
Anmeldung möglich

erweiterte Informationen

"Indian Summer for Quilters"  

Reisezeit: 06- 14. Oktober 2017 / 05.-13. Oktober 2018

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 2.688,-$ (ohne Flug von Deutschland nach USA) Einzelzimmerzuschlag: 1.174,-$

 

Um die Reise verbindlich zu buchen, erheben wir eine Anzahlung von 200 Euro, der endgültige Reisepreis muss bis 30 Tage vor Reisebeginn auf unserem Konto eingegangen sein. Wir informieren Sie rechtzeitig über die Restsumme, auf Grund des schwankenden Kurses zwischen Euro und USD.

Des Weiteren arbeiten wir mit einem deutschen Reisebüro zusammen, das gerne behilflich ist bei der Suche nach einem kostengünstigen Flug.

 

Im Reisepreis enthalten:

8 x Übernachtung und Frühstück in ausgewählten Hotels und Country Inns

„Welcome-to-America-Dinner“ in Hampton; NH

 Besuch ausgewählter Quiltshops

alle Steuern, Gebühren und die Eintrittsgelder zu folgenden Attraktionen:

Fall Foliage Cruise (Bootsrundfahrt) auf dem Cocheco River, NH

Stadtführung Canterbury Shaker Village 

Fahrt mit der „Cog Railway“ Zug zum Gipfel des Mount Washington

Busfahrt durch die herbstlichen, farbenprächtigen White Mountains

Besuch verschiedener Kunst- und Quiltmuseen

Teilnahme an privaten Quilt- Workshops

Führung entlang des "Freedon Trails" in Boston, MA

 

Zusätzliche Optionen (nicht im Reisepreis enthalten)

eine dreistündige Wal-Beobachtungs-Tour von Boston aus : 60 $ (Dollar*)

 

Gemeinsam mit deutschen und amerikanischen Quiltern durch das malerische Neu England reisen, an den schönsten Plätzen anhalten und die herrliche Farbenpracht auf sich wirken lassen, Quiltgeschäfte durchstöbern und sich bei verschiedenen Ausstellungen neue Ideen und Anregungen holen. Und nicht zuletzt einen Besuch in der historischen Stadt Boston genießen.

 

Reisedaten:

 

Boston

 

1. Tag

Treffen Sie sich mit anderen Quilterinnen aus, sowohl den USA wie auch aus der ganzen Welt, am Boston International Airport, wo Sie von Ihrem Reiseleiter begrüßt werden. Dort steigen Sie in ein Taxi für einen kurzen Trip zum Boxer Hotel. <<<Die Fahrt geht entlang der felsigen Küstenlandschaft mit einem herrlichen Ausblick auf die Fischerdörfer und die Wälder mit seinen spektakulären Herbstfarben. Ziel der Fahrt ist das traditionelle „New England Inn“ in Hampton, in dem sie die nächsten beiden Nächte verbringen. Nach dem Einchecken in das traditionelle New England Inn wird Ihnen ein Willkommensumtrunk in der zum Hotel zugehörigen Gaststätte „Lamie“ angeboten. Der Umtrunk und ein Willkommensabendessen, geplant am gleichen Abend, sind im Preis mit inbegriffen. (D)

 

Boston > Hampton, New Hampshire

 

Indian Summer Hampton 2. Tag

 Nach dem Frühstück brechen wir auf nach Portsmouth. Unsere erste Station wird hier die Innenstadt, die im Hafengebiet liegt, sein. Dort besuchen wir einen der größten Patchwork - Läden in New England. Nur wenige Minuten entfernt gehen wir auf ein Schiff und begeben uns auf eine zweieinhalb stündige Fahrt entlang des Cocheo River und genießen dabei die herrliche Farbenbracht des Indian Summer. Zurück von unserer Schifffahrt steigen wir wieder in unseren Bus und fahren durch herrliche Wälder hinein in den Bundesstaat Maine. Vorbei an dem bekannten „Cape Neddick Leuchtturm“ (mit kurzer Fotopause)  geht es weiter in das Quilter - Paradies „Ritter Quilt Shop“, wo nach Herzenslust eingekauft werden kann. Gegen Abend sind wir dann zurück in unserem Hotel. (F)

 

Hampton – Center Harbor – North Conway, NH

 

3. TagIndian Summer Hampton

Stärken Sie sich mit einem guten Frühstück für einen ereignisreichen Tag. Am Ufer des idyllischen Squam Lake entlang geht es nach Center Harbor. Dort steht der Besuch bei "Keepsake Quilting", einem wahren Paradies für Quilter, auf dem Programm. Tauchen Sie ein in eine unglaubliche Stoffauswahl! Anschließend fahren wir durch die  idyllischen "White Mountains" nach  North Conway, um in einem Factory Outlet nach Schnäppchen zu jagen. Weiter geht es dann entlang  einer  der landschaftlich schönsten Straßen Amerikas, der Kancamagus - mit vielen Fotostopps - nach Littleton, NH, einer typischen Kleinstadt Neuenglands, mit überdachter Brücke und vielen Kirchtürmen, wo wir für eine Ncht im Hampton Inn and Suites bleiben werden. (F)

 

North Conway – Mount Washington – Littleton – Montpelier, VT.

 

4. TagIndian Summer Mount Washington

Erleben Sie einen besonderen Tag in den einzigartigen White Mountains. Gut gestärkt verlassen wir an diesem Morgen Hampton Richtung North Conway – Mount Washington. Dies ist der höchste Berg im Nordosten der USA, mit einer atemberaubenden Aussicht. Am Fuße des Berges wartet die „Cog Railway“ Bergbahn auf uns, mit der wir auf den Gipfel des Berges fahren. Diese herrliche Panoramafahrt führt uns durch das malerische New England, mit seinen überdachten Brücken und weißen Kirchen. Den Nachmittag verbringen wir in Littleton. Im dortigen Quiltladen sind wir zu einem Workshop mit ortsansässigen Quiterinnen eingeladen. Anschließend bleibt noch genügend Zeit, um in den vielen kleinen Lädchen und Galerien zu stöbern, bevor wir in unserem Hotel, dem Comfort Inn Maplewood, eintreffen. Der Abend steht zur freien Verfügung. (F)

 

Burlington, Vermont

 

5. TagMaple Sugar House

Unsere Reise führt uns heute nach Vermont. Wir fahren durch die Hauptstadt, Montpelier und besuchen Morse Farm Maple Sugarworks, wo wir viel Interessantes über die Gewinnung und Verarbeitung von Ahornsirup erfahren. Dann geht es weiter nach Shelburne am  Lake Champlain. Dort besuchen wir das einzigartige Shelburne Museum, ein Freilichtmuseum, das außer vielen historischen Gebäuden auch eine großartige Sammlung amerikanischer Quilts besitzt. Besuchen Sie auch die anderen Ausstellungen des Museums: den alten General Store, die Apotheke, die Spielzeugsammlung, die Gemälde und vieles mehr. Am frühen Abend bringt uns der Bus zu unserem Hotel, dem Quality Inn, in Shelburne. (F)

 

 

Indian Summer Tilton6. Tag Tilton, New Hampshire

Der Tag beginnt mit einer zweieinhalbstündigen Busfahrt zurück nach New Hampshire zur Canterbury Shaker Village. Hier gewinnen wir einen Einblick in das einfache, klosterähnliche Leben der Shaker (eine christliche Freikirche), die dort im 18. /19. Jahrhundert gelebt, gearbeitet und gebetet haben. Außer den 25 Originalgebäuden ist auch der Museumsshop mit wunderbarem Kunsthandwerk einen Besuch wert. Anschließend können wir bei „Quilted Threads“ in Henniker wieder in Stöffchen wühlen. Diese, in einen Quiltladen umgebaute Scheune, wird von vielen Magazinen als „Quilters Dream“ bezeichnet. Genießen Sie die Zeit! Wir übernachten im Hampton Inn, in dessen Nähe ein Einkaufsparadies mit mehreren Einkaufszentren und mehr als 400 Fabrikverkaufsgeschäften liegt. (F)

 

Indian Summer

 

7. Tag  Boston, Massachusetts

Heute geht unsere Fahrt nach Süden, nach Lowell, das im 19. Jahrhundert sehr wichtig für die Textilindustrie in den USA war. Wir besuchen zunächst das "New England Quilt Museum". Dort erhalten wir eine Führung durch die Ausstellung und einen Workshop. Danach geht es in den Lowell National Historical Park, wo wir mehr über die Herstellung der Stoffe und die Lebensbedingungen der Arbeiterinnen während der Industriellen Revolution erfahren. Am Nachmittag bringt uns unser Bus nach Boston, wo wir die letzten beiden Nächte in einem zentral gelegenen Hotel (Boxer Hotel) verbringen werden. Bummeln Sie noch ein wenig durch die Stadt und genießen Sie Seafood oder Steak zum Dinner in einem der vielen Restaurants rund um den Faneuil Hall Market Place. (F)

 

 8. TagBoston

 Besichtigen Sie das fantastische Boston – erkunden Sie seine Vergangenheit und seine Gegenwart. Wir folgen dem Freedom Trail zu vielen interessanten, historischen Orten, unser Stadtführer wird Ihnen viel zu erzählen haben. Der Nachmittag ist ohne Programm – genießen Sie Boston auf Ihre Weise.

 Oder melden Sie sich an zu einer dreistündigen „Whale-Watching-Cruise“, geleitet von Spezialisten des New England Whale Center. (nicht im Reisepreis enthalten).

 Am Abend haben Sie die Qual der Wahl unter den unzähligen, interessanten Restaurants, die es in Boston gibt. Lassen Sie Ihren letzten Abend in geselliger Runde ausklingen. (F)

 

 

 

9. Tag Boston – Home

Genießen Sie noch Ihren letzten Tag in Boston, bevor Sie am Nachmittag für den Rückflug nach Deutschland zum Flughafen fahren. (F)

 

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen und Irrtümer vorbehalten!

 

Veranstalter: NATO LTD (/North American Tour Organization)

                      9 Warrenton Way, Simpsonville, South Carolina 29681 - USA


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.